Unsere Produktionsverfahren

Lasergravur

Bei der Lasergravur trifft stark gebündeltes Licht auf die zu gravierende Oberfläche. Bei unserem professionellen Gravurverfahren bleibt die empfindliche Elektronik von iPad und iPhone unberührt. Durch das „Licht“ werden klitzekleine Partikelchen abgetragen, und je nach Material entstehen unterschiedliche Effekte. Bei dem Aluminium-Gehäuse von Apple wird die Gravur beispielsweise schneeweiß. In unserem Konfigurator kannst du bereits eine virtuelle Vorschau der Gravur ansehen. Oder schaue dir doch unsere Referenzen einmal an. 

So sieht das Ergebnis einer Lasergravur aus:

 

 

Digitaldruck

Unser Digitaldruckverfahren ist vergleichbar mit Deinem Drucker zuhause. Das zu druckende Motiv wird vom Computer an die Druckmaschine übertragen. In rasender Geschwindigkeit werden winzigkleine Farbtropfen auf das zu bedruckende Produkt aufgebracht und es entsteht ein farbenprächtiges Ergebnis. Das Besondere: Unser Digitaldruck kann nicht nur bunt, sondern auch weiß drucken. im Fachjargon nennt sich das CMYK + white.

  

So sieht das Ergebnis des Digitaldrucks aus:

 

Infos zum Logo Upload für Experten

- Dateiformat: Vektorisierte eps, svg oder pdf
- Farbmodus: Logo oder Motiv in 10%K anlegen
- Grafiken: ausschließlich Vektordaten, Schriften müssen vektorisiert sein
- Farbverläufe: Diese können leider nicht graviert werden

 

Infos zum Logo Upload für Experten

- Dateiformat: png, jpg, tiff, eps, ai
- Farbmodus: Bevorzugt CYMK
- Auflösung: Min. 300 dpi oder höher

Mit beiden Verfahren haben wir bereits jahrelange Erfahrung bei namhaften Firmenkunden. Jetzt endlich bieten wir unsere Know-How auch für Privatkunden an. 

Jetzt gleich die iPad-Gravur aussuchen!


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten